4.82/5.00 Kunden-
bewertungen

Matratzen / Matratzenauflagen (Topper) für Schlafsofas

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Matratzen / Topper für Schlafsofas

Jedes Schlafsofa mit Dauerschläfer-Funktion sollte darüber verfügen: eine Matratze. Um auf einem Bettsofa regelmäßig und erholsam schlafen zu können, lässt sich diese nicht wegdenken. Erst durch eine separate Matratze in Verbindung mit einem Lattenrost wird ein Dauerschläfer zum Dauerschläfer und bietet die Qualitäten eines Bettes. Was aber tun, wenn die langlebige Matratze doch irgendwann ihre Gebrauchsspuren aufweist oder sich Ihr bevorzugtes Liegeempfinden über die Jahre einfach geändert hat? Für den Fall können Sie bei uns auch einzelne Schlafsofa Matratzen bestellen, passend für viele unserer Dauerschläfer Modelle. Ebenfalls sind Topper und Matratzenschoner bei uns erhältlich. Hier sind einige Tipps, worauf Sie achten können.

Arten von Schlafsofa Matratzen

Die Matratzen für Dauerschläfer unterscheiden sich im Wesentlichen darin, für welche Art von Schlafsofa sie gefertigt sind. Davon ist abhängig, auf welche Weise sie sich falten lassen und für welche möglichen Schlafcouch Klappmechanismen sie sich eignen. Dabei unterscheidet man zwischen Matratzen für Querschläfer und Matratzen für Längsschläfer.

Schlafsofa Matratzen für Querschläfer

Unsere Matratzen für Querschläfer zeichnen sich dadurch aus, dass sie einmal der Länge nach in der Mitte gefaltet werden. Dadurch wird im Sofa-Zustand eine Hälfte als Sitzfläche und die andere Hälfte als Rückenlehne genutzt. Um schließlich die Schlafcouch als Bett nutzen zu können, klappt man die Matratze so, dass sie eine große, durchgängige Liegefläche bildet und kein Knick mehr vorhanden ist. Einen guten Eindruck davon bekommen Sie bei den Dauerschläfern des Innovation Schlafsofa Konfigurators.

Schlafsofa Matratzen für Längsschläfer

Unsere Matratzen für Längsschläfer sind für den speziellen Faltmechanismus der Sofabetten ausgelegt. Das Besondere dabei ist, dass sie klar von der Sitzpolsterung getrennt sind und die Matratzen beim Klappen im Sofa verschwinden. Damit sie in das Innere des Schlafsofas passen, müssen sie sich sehr kompakt falten lassen. Deshalb besitzen unsere Matratzen für Längsschläfer zwei Klappstellen, die quer über die Liegefläche reichen. Sehr gut veranschaulicht wird dieses Prinzip zum Beispiel am MÜNCHEN DELUXE Schlafsofa.

Je nachdem, welchen Faltmechanismus Ihr Modell besitzt, können Sie hier schon einteilen, welche Art von Schlafsofa Matratze passen sollte. Achten Sie darauf, dass sie im besten Fall vom gleichen Hersteller wie Ihre Schlafcouch ist, damit Matratze und Klapp- oder Faltmechanismus zusammenpassen. Sollten Sie sich unsicher sein, beraten wir Sie auch gerne telefonisch oder per Mail.

Verschiedene Schlafsofa-Matratzen Härtegrade

Abhängig vom Material und ihrer Beschaffenheit unterscheiden sich Matratzen von ihrem Härtegrad her. Daher gibt es festere und weichere Varianten, wobei das Empfinden dabei für jeden individuell und subjektiv ist. Außerdem ist die Vorgabe von Härtegraden nicht genormt, wodurch sich diese von Hersteller zu Hersteller schon unterscheiden können. Deswegen finden Sie bei uns auch keine festen Angaben, sondern eher Tendenzen zum Härtegrad der Schlafsofa Matratze. In unserem Shop unterscheiden wir zwischen eher festen, eher mittelfesten oder eher weichen, in manchen Fällen auch mal sehr weichen Varianten. Wenn die Zuordnung nicht ganz eindeutig ist, versuchen wir Ihnen genau das zu übermitteln und sprechen dann zum Beispiel von einer festen bis mittelfesten Matratze.

Wie man eine Schlafsofa Matratze wahrnimmt, ist auch vom eigenen Körpergewicht abhängig. Dieses bestimmt, wie sehr man in sie einsinkt und sie dementsprechend als weicher oder fester wahrnimmt. Zudem kommt es darauf an, ob Sie selber lieber eher fest oder eher weich liegen. Letztendlich hat jeder seine eigenen Vorlieben. Schauen Sie einfach in die Produktbeschreibungen der Matratzen oder der Schlafsofas, für die Sie sich interessieren. Dort finden Sie immer eine Angabe, welchen Härtegrad die verfügbaren Varianten aufweisen.

Matratzen Größen - ca. 80x200 cm, 120x200 cm, 140x200 cm oder 160x200 cm

Ihr Schlafsofa ist von seinem Mechanismus her immer auf eine bestimmte Matratzengröße ausgelegt. Unsere Dauerschläfer von verschiedenen Herstellern sind oft in unterschiedlichen Liegebreiten erhältlich und besitzen daher auch unterschiedlich große Liegeflächen. Deshalb können Sie bei uns auch viele Varianten in mehreren Maßen bestellen. Bevor Sie sich eine neue Matratze für Ihr Schlafsofa bestellen, vergewissern Sie sich, dass es sich um die richtige Größe handelt. Unsere gängigsten sind dabei ca. 80x200 cm, 120x200 cm, 140x200 cm und 160x200 cm.

Bitte beachten Sie: Bei der Produktion kann es bei der Größe der Schlafsofa Matratzen immer zu minimalen Abweichungen kommen. Daher sind alle Angaben als Ca.-Angaben zu verstehen.

Unsere ca. 80x200 cm großen Matratzen sind passend für das ROLLO Schlafsofa von Innovation Living. Für die Innovation Schlafsofa Konfigurator Modelle sind meist die ca. 140x200 cm großen Matratzen passend. Die ASLAK und die FRACTION Schlafcouch gibt es aber auch mit ca. 120x200 cm Gestellen.

Die Dauerschläfer mit dem Faltmechanismus von sofaplus DE sind in drei verschiedenen Größen der Liegefläche erhältlich. Die passenden Schlafsofa Matratzen sind dann entweder ca. 120x200 cm, ca. 140x200 cm oder ca. 160x200 cm groß. Eine Ausnahme ist hier der HAMBURG DELUXE Schlafsessel, der über eine Liegefläche von ca. 75x200 cm für eine Person verfügt.

Wie vermutlich bereits deutlich geworden ist, führen wir hauptsächlich Schlafsofa Matratzen mit 200 cm Länge, da die entsprechenden Gestelle auch dafür ausgelegt sind. Sollten Sie ein Modell von einem anderen oder gar unbekannten Hersteller besitzen, ist es hier besonders wichtig, vorher das komplette Maß für Breite und Länge der Schlafsofa Matratze zu nehmen! Denn: Auch wenn der Mechanismus oder das Bettgestell Ihres Klappsofas auf den ersten Blick unseren angebotenen Modellen gleicht, heißt dies nicht, dass es übereinstimmt. So gibt es beispielsweise verbaute Gestelle, die in der Länge „nur“ ca. 195 cm oder ca. 198 cm besitzen. Unsere Matratzen passen in diesem Fall nicht.

Beachten Sie außerdem, dass nicht nur Breite und Länge entscheidend sind. Ebenfalls wichtig ist die Höhe der Matratze, da je nach Sofagestell nur ein bestimmtes Höchstmaß möglich ist, um diese ohne Probleme klappen zu können. Orientieren Sie sich daher am besten an der Höhe Ihrer bisherigen Schlafsofa Matratze.

Materialien der Schlafsofa Matratzen

Die Schlafsofa Matratzen für den Klapp- oder Faltmechanismus gibt es nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch in unterschiedlichen Materialien wie Latex, Kaltschaum, Federkern, Sensoform oder Gelform. Dabei bietet jeder Hersteller seine eigenen Typen an, weshalb sich auch gängige Matratzen wie Kaltschaum- oder Federkernmatratzen für Schlafsofas untereinander durchaus unterscheiden können.

Der dänische Hersteller Innovation Living bietet für seine Dauerschläfer die Matratzen Classic (hochwertig recycelter Polsterschaum), Spring (Taschenfederkern), Soft Spring (weicher Taschenfederkern) sowie Latex an. Unter der deutschen Marke sofaplus DE haben wir vier verschiedene Schlafsofa Matratzen im Angebot. Dazu gehören Kaltschaum, Sensoform (Marken-Kaltschaum), Gelform und Tonnentaschenfederkern.

Topper als Zubehör

Ein Topper hat hauptsächlich 2 Funktionen: Er soll den Schlafkomfort des Schlafsofas weiter erhöhen und außerdem die Matratze oder die Sofapolsterung schützen. Ein Topper verlängert zudem die Haltbarkeit und die Lebensdauer, indem er diese vor allem vor Schweiß und Schmutz schützt.

Bei Toppern kann man zunächst zwischen dünnen und dicken Auflagen unterscheiden. Dünne Topper dienen eher als Polster- oder Matratzenschoner und werden über die jeweilige Liegefläche der Schlafcouch gespannt. So schützen sie diese und erhöhen ihre Lebensdauer. Zudem beeinflussen dünne Auflagen schon leicht das Liegegefühl auf der Schlafsofa Matratze oder der Polsterung, indem sie eine flache, zusätzliche Schicht hinzufügen.

Dicke Topper sind ebenfalls ein Schutz für die Polsterung und Matratze des Schlafsofas. Gleichzeitig verändert eine dicke Auflage das Liegegefühl etwas stärker und gleicht vor allem Lücken bei nicht durchgängigen Polsterungen aus.

Je nach Härtegrad der Schlafsofa Matratze oder der Liegepolsterung kann sich durch einen Topper das Liegegefühl fester oder – meist jedoch – weicher gestalten.

Matratzen / Topper für Schlafsofas Jedes Schlafsofa mit Dauerschläfer-Funktion sollte darüber verfügen: eine Matratze. Um auf einem Bettsofa regelmäßig und erholsam schlafen zu können, lässt... mehr erfahren »
Fenster schließen

Matratzen / Topper für Schlafsofas

Jedes Schlafsofa mit Dauerschläfer-Funktion sollte darüber verfügen: eine Matratze. Um auf einem Bettsofa regelmäßig und erholsam schlafen zu können, lässt sich diese nicht wegdenken. Erst durch eine separate Matratze in Verbindung mit einem Lattenrost wird ein Dauerschläfer zum Dauerschläfer und bietet die Qualitäten eines Bettes. Was aber tun, wenn die langlebige Matratze doch irgendwann ihre Gebrauchsspuren aufweist oder sich Ihr bevorzugtes Liegeempfinden über die Jahre einfach geändert hat? Für den Fall können Sie bei uns auch einzelne Schlafsofa Matratzen bestellen, passend für viele unserer Dauerschläfer Modelle. Ebenfalls sind Topper und Matratzenschoner bei uns erhältlich. Hier sind einige Tipps, worauf Sie achten können.

Arten von Schlafsofa Matratzen

Die Matratzen für Dauerschläfer unterscheiden sich im Wesentlichen darin, für welche Art von Schlafsofa sie gefertigt sind. Davon ist abhängig, auf welche Weise sie sich falten lassen und für welche möglichen Schlafcouch Klappmechanismen sie sich eignen. Dabei unterscheidet man zwischen Matratzen für Querschläfer und Matratzen für Längsschläfer.

Schlafsofa Matratzen für Querschläfer

Unsere Matratzen für Querschläfer zeichnen sich dadurch aus, dass sie einmal der Länge nach in der Mitte gefaltet werden. Dadurch wird im Sofa-Zustand eine Hälfte als Sitzfläche und die andere Hälfte als Rückenlehne genutzt. Um schließlich die Schlafcouch als Bett nutzen zu können, klappt man die Matratze so, dass sie eine große, durchgängige Liegefläche bildet und kein Knick mehr vorhanden ist. Einen guten Eindruck davon bekommen Sie bei den Dauerschläfern des Innovation Schlafsofa Konfigurators.

Schlafsofa Matratzen für Längsschläfer

Unsere Matratzen für Längsschläfer sind für den speziellen Faltmechanismus der Sofabetten ausgelegt. Das Besondere dabei ist, dass sie klar von der Sitzpolsterung getrennt sind und die Matratzen beim Klappen im Sofa verschwinden. Damit sie in das Innere des Schlafsofas passen, müssen sie sich sehr kompakt falten lassen. Deshalb besitzen unsere Matratzen für Längsschläfer zwei Klappstellen, die quer über die Liegefläche reichen. Sehr gut veranschaulicht wird dieses Prinzip zum Beispiel am MÜNCHEN DELUXE Schlafsofa.

Je nachdem, welchen Faltmechanismus Ihr Modell besitzt, können Sie hier schon einteilen, welche Art von Schlafsofa Matratze passen sollte. Achten Sie darauf, dass sie im besten Fall vom gleichen Hersteller wie Ihre Schlafcouch ist, damit Matratze und Klapp- oder Faltmechanismus zusammenpassen. Sollten Sie sich unsicher sein, beraten wir Sie auch gerne telefonisch oder per Mail.

Verschiedene Schlafsofa-Matratzen Härtegrade

Abhängig vom Material und ihrer Beschaffenheit unterscheiden sich Matratzen von ihrem Härtegrad her. Daher gibt es festere und weichere Varianten, wobei das Empfinden dabei für jeden individuell und subjektiv ist. Außerdem ist die Vorgabe von Härtegraden nicht genormt, wodurch sich diese von Hersteller zu Hersteller schon unterscheiden können. Deswegen finden Sie bei uns auch keine festen Angaben, sondern eher Tendenzen zum Härtegrad der Schlafsofa Matratze. In unserem Shop unterscheiden wir zwischen eher festen, eher mittelfesten oder eher weichen, in manchen Fällen auch mal sehr weichen Varianten. Wenn die Zuordnung nicht ganz eindeutig ist, versuchen wir Ihnen genau das zu übermitteln und sprechen dann zum Beispiel von einer festen bis mittelfesten Matratze.

Wie man eine Schlafsofa Matratze wahrnimmt, ist auch vom eigenen Körpergewicht abhängig. Dieses bestimmt, wie sehr man in sie einsinkt und sie dementsprechend als weicher oder fester wahrnimmt. Zudem kommt es darauf an, ob Sie selber lieber eher fest oder eher weich liegen. Letztendlich hat jeder seine eigenen Vorlieben. Schauen Sie einfach in die Produktbeschreibungen der Matratzen oder der Schlafsofas, für die Sie sich interessieren. Dort finden Sie immer eine Angabe, welchen Härtegrad die verfügbaren Varianten aufweisen.

Matratzen Größen - ca. 80x200 cm, 120x200 cm, 140x200 cm oder 160x200 cm

Ihr Schlafsofa ist von seinem Mechanismus her immer auf eine bestimmte Matratzengröße ausgelegt. Unsere Dauerschläfer von verschiedenen Herstellern sind oft in unterschiedlichen Liegebreiten erhältlich und besitzen daher auch unterschiedlich große Liegeflächen. Deshalb können Sie bei uns auch viele Varianten in mehreren Maßen bestellen. Bevor Sie sich eine neue Matratze für Ihr Schlafsofa bestellen, vergewissern Sie sich, dass es sich um die richtige Größe handelt. Unsere gängigsten sind dabei ca. 80x200 cm, 120x200 cm, 140x200 cm und 160x200 cm.

Bitte beachten Sie: Bei der Produktion kann es bei der Größe der Schlafsofa Matratzen immer zu minimalen Abweichungen kommen. Daher sind alle Angaben als Ca.-Angaben zu verstehen.

Unsere ca. 80x200 cm großen Matratzen sind passend für das ROLLO Schlafsofa von Innovation Living. Für die Innovation Schlafsofa Konfigurator Modelle sind meist die ca. 140x200 cm großen Matratzen passend. Die ASLAK und die FRACTION Schlafcouch gibt es aber auch mit ca. 120x200 cm Gestellen.

Die Dauerschläfer mit dem Faltmechanismus von sofaplus DE sind in drei verschiedenen Größen der Liegefläche erhältlich. Die passenden Schlafsofa Matratzen sind dann entweder ca. 120x200 cm, ca. 140x200 cm oder ca. 160x200 cm groß. Eine Ausnahme ist hier der HAMBURG DELUXE Schlafsessel, der über eine Liegefläche von ca. 75x200 cm für eine Person verfügt.

Wie vermutlich bereits deutlich geworden ist, führen wir hauptsächlich Schlafsofa Matratzen mit 200 cm Länge, da die entsprechenden Gestelle auch dafür ausgelegt sind. Sollten Sie ein Modell von einem anderen oder gar unbekannten Hersteller besitzen, ist es hier besonders wichtig, vorher das komplette Maß für Breite und Länge der Schlafsofa Matratze zu nehmen! Denn: Auch wenn der Mechanismus oder das Bettgestell Ihres Klappsofas auf den ersten Blick unseren angebotenen Modellen gleicht, heißt dies nicht, dass es übereinstimmt. So gibt es beispielsweise verbaute Gestelle, die in der Länge „nur“ ca. 195 cm oder ca. 198 cm besitzen. Unsere Matratzen passen in diesem Fall nicht.

Beachten Sie außerdem, dass nicht nur Breite und Länge entscheidend sind. Ebenfalls wichtig ist die Höhe der Matratze, da je nach Sofagestell nur ein bestimmtes Höchstmaß möglich ist, um diese ohne Probleme klappen zu können. Orientieren Sie sich daher am besten an der Höhe Ihrer bisherigen Schlafsofa Matratze.

Materialien der Schlafsofa Matratzen

Die Schlafsofa Matratzen für den Klapp- oder Faltmechanismus gibt es nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch in unterschiedlichen Materialien wie Latex, Kaltschaum, Federkern, Sensoform oder Gelform. Dabei bietet jeder Hersteller seine eigenen Typen an, weshalb sich auch gängige Matratzen wie Kaltschaum- oder Federkernmatratzen für Schlafsofas untereinander durchaus unterscheiden können.

Der dänische Hersteller Innovation Living bietet für seine Dauerschläfer die Matratzen Classic (hochwertig recycelter Polsterschaum), Spring (Taschenfederkern), Soft Spring (weicher Taschenfederkern) sowie Latex an. Unter der deutschen Marke sofaplus DE haben wir vier verschiedene Schlafsofa Matratzen im Angebot. Dazu gehören Kaltschaum, Sensoform (Marken-Kaltschaum), Gelform und Tonnentaschenfederkern.

Topper als Zubehör

Ein Topper hat hauptsächlich 2 Funktionen: Er soll den Schlafkomfort des Schlafsofas weiter erhöhen und außerdem die Matratze oder die Sofapolsterung schützen. Ein Topper verlängert zudem die Haltbarkeit und die Lebensdauer, indem er diese vor allem vor Schweiß und Schmutz schützt.

Bei Toppern kann man zunächst zwischen dünnen und dicken Auflagen unterscheiden. Dünne Topper dienen eher als Polster- oder Matratzenschoner und werden über die jeweilige Liegefläche der Schlafcouch gespannt. So schützen sie diese und erhöhen ihre Lebensdauer. Zudem beeinflussen dünne Auflagen schon leicht das Liegegefühl auf der Schlafsofa Matratze oder der Polsterung, indem sie eine flache, zusätzliche Schicht hinzufügen.

Dicke Topper sind ebenfalls ein Schutz für die Polsterung und Matratze des Schlafsofas. Gleichzeitig verändert eine dicke Auflage das Liegegefühl etwas stärker und gleicht vor allem Lücken bei nicht durchgängigen Polsterungen aus.

Je nach Härtegrad der Schlafsofa Matratze oder der Liegepolsterung kann sich durch einen Topper das Liegegefühl fester oder – meist jedoch – weicher gestalten.

Zuletzt angesehen
Back To Top